http://www.marshall-skateboarding.de
Drucken

Skateboard Achsen

Skateboard Achsen

Skateboard Achsen

Skateboard-Marken-Achsen werden aus hochwertigem Aluminium hergestellt, das danach zum Teil poliert oder lackiert wird. Sie werden gegossen unter Verwendung eines Sand-, Spritz-, oder Permanentgussverfahrens. Trucks bestehen aus dem Hanger (Achsgehäuse) und der Baseplate (Grundplatte). Der Hanger steckt in der Baseplate. Die Stabilität und Wendigkeit der Achse hängt davon ab, wie der Kingpin, dem Befestigungsbolzen in der Baseplate sitzt und in welchem Winkel der Hanger auf die Baseplate trifft. Dieses Dreiecksverhältnis und der damit verbundene Wendekreis wird als „Achsen-geometrie“ bezeichnet. Durch Anziehen oder Lockern der Mutter auf dem Kingpin ist die Achse weniger oder mehr beweglich. Einen ähnlichen Effekt haben die Härtegrade der Lenkgummis: weich = hohe Beweglichkeit, hart = unbeweglicher, aber auch mehr Stabilität.

Aufbau der Skateboard-Achse

Beachte auch, das die Breite der Achsen zu eurem Deck passen sollte. Achsen mit einer Breite von 4.75 bis 5.0 Inch sind für eine Deckbreite von 7.0 bis 7.75 geeignet. Achsen mit einer Breite ab 5.2 Inch sind für eine Deckbreite von 7.75 Inch geeignet.  

Skateboard-Deck/Achsen Tabelle

Street-Achsen haben die Größe von 4.75 bis 5.5 Inch. Und werden auch unterteilt in der Höhe von: Low, Mid oder High. Empfehlenswert: Low-Achsen für Flatland-Tricks. Mid-Achsen für Street-Parkskaten. High-Achsen für Transition, Halfpipe.

Skateboard-Achsen Größenunterschied

 

➤ Alles über Skateboarding.    ➤ Skateboards für Kinder.    ➤ Skateboard Decks.    ➤ Skateboard Wheels.    

➤ Skateboard Kugellager.